Das Körperhaus

Mediation

Mediation (lat. „Vermittlung“) steht für ein strukturiertes und freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung von Konflikten. Die Mediation setzt sich zusammen aus Konfliktmanagement, Kommunikation und der Stellung des Mediators als neutrale Person der Vermittlung.

Wann ist Mediation ein geeignetes Mittel?
  • Bei Konflikten innerhalb familiärer Beziehungen (Paarbeziehungen, Eltern-Kind-Beziehungen).

  • Bei Konflikten im Arbeitsleben: zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten und/oder innerhalb scheinbar festgefahrener Konflikte zwischen Kollegen und ebenso als Refkeltionshilfe für Vorgesetzte hin zu den eigenen Mitarbeitern.

  • Innerhalb aller Konflikte zwischen zwei Parteien, die den Willen haben, eine Lösung finden zu wollen.

Coaching

Coaching unterscheidet sich von der klassischen Beratung dahingehend, dass hier keine direkten Lösungsvorschläge seitens des Coach für eine Problematik gegeben werden, sondern die Entwicklung eigener Lösungen begleitet wird. Hierzu stehen dem Coach eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung (Mindmap / Impact o.ä.) Der Vorteil besteht darin, dass eine eigene Lösungsentwicklung eine tiefere Stabilität geben kann, als von außen herangetragene direkte Lösungsvorschläge.

60 Min.

120,00 €

Spezial

Einzelsitzung oder Paarsitzung