Das Körperhaus

Manuelle Narbentherapie

Mandeln, Kaiserschnitt, Blinddarm & Co. Einfach Narben? Oder auch Störfelder?

Diese Arbeit ist eine einzigartige Technik zum Lösen von Narben, welche im Laufe des Lebens zu entstandenen Bewegungseinschränkungen geführt haben. Sie befreit auf der Basis von manuellen Grifftechniken aus bewusst oder unbewusst eingenommener Schonhaltung, ist unabhängig vom Entstehungszeitpunkt der Narbe und unterstützt die freie Beweglichkeit des Gewebes, der Muskeln und anliegenden Bänder.

Schon nach der ersten Behandlung spüren Sie als Patient eine Veränderung der Körperhaltung und in der Folge auch oft eine Veränderung der inneren Stimmung.

Die manuelle kombinierte Narbentherapie löst die Narbe dort, wo sie ihre Verklebungen angesetzt hat: In der Tiefe des Gewebes, oft von außen natürlich nicht sichtbar. So kann eine “schöne Narbe” in der Tiefe starke Verklebungen aufweisen, die in der Folge dann die oben beschriebenen Einschränkungen zur Folge haben. Diese Bewegungseinschränkungen können Jahre nach der Narbenbildung entstehen. So können Schmerzen in der Schulter z.B. durchaus die Folge einer Bauch-Narbe sein usw.

60 Min.

85,00 €